Kurzhanteln

KurzhantelnHanteltraining gehört zu den effektivsten und effizientesten Übungen im Muskel-Training. Daher gehört ein gutes Kurzhantel-Set schon beinahe zur Grundausstattung eines jeden Sportlers.

Hanteln sind sehr vielseitig einsetzbar und können für das Training unterschiedlichster Muskelgruppen eingesetzt werden – vorwiegend natürlich für die Arm-, Schulter- und Brustmuskulatur.

Hanteltraining wird auch sehr häufig im Gesundheits- und Fitnessbereich sowie in der Rehabilitation eingesetzt. Durch Variierung der Hantelgewichte lassen diese sich flexibel den jeweiligen Trainingsanforderungen anpassen.

Worauf sollte man bei Kurzhanteln achten?

  • Hantel-Sets mit abnehm- und zusteckbaren Gewichtsscheiben sparen Platz und lassen sich einfach dem individuellen Training anpassen.
  • Hanteln mit zusteckbaren Gewichtsscheiben lassen sich einfach erweitern. Zusätzliche Gewichtsscheiben, um mit der Zeit höhere Gewichte zu meistern, gibt es bereits ab 1 EUR. Auf Belastbarkeit der Hantelstange achten!
  • Sicherer Hantelgriff z.B. durch kreuzgerändelte Hantelgriffe, um ein Abrutschen der Hände beim Training zu verhindern. Wir raten ab von Kunsstoffhantelgriffen, da diese leider zu oft schnell verschleißen und nicht genügend Grip bieten.
  • Zuverlässige Anbringung der Gewichtsscheiben durch Sternverschlüsse und Trapezgewinde.
  • Das richtige Material: Gewichtsstangen aus Gusseisen sind am robustesten und das Verhältnis zwischen Größe und Gewicht ist optimal. Vermeide daher, wenn es geht, Scheiben mit Gips- oder Zementfüllung.
  • Für das Hanteltraining, insbesondere mit höheren Gewichten, sind auch Trainingshandschuhe zu empfehlen.

Trainings-Hanteln: